Tabellarische Kurzbeschreibung der Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union

 

Entscheidungsprozesse in der EU
 

Die folgende Tabelle beschreibt kurzgefasst die für die Gesetzgebung wesentlichen Organe (linke Spalte), deren Aufgabe bzw. Zusammenwirkung (Mitte) und die erforderlichen Mehrheiten (rechts).
Für die Selbstorganisation der EU - und damit auch von "Euroland" - bedeutsam ist der Absatz 2, Vertragsänderungen. Auch beim "vereinfachten Verfahren" (Absatz 2b), das ein Ergebnis des Lissabon-Vertrages war, sind Ratifizierungen durch alle Länderparlamente erforderlich.

Detaillierte Information zu den politischen Institutionen und ihren Aufgaben findet man unter: Portal der Europäischen Union





nächste Seite: EU-Wahl 2014
vorherige Seite: Europa