Treibhausgasemissionen von PKW, Bahn, Flugzeug etc. mit diversen Effektivbilanzen

 

Verbrennungschemische Grundlagen
 

Im folgenden ist etwas chemische Theorie dargestellt, sowie Umrechnungen diverser Energieträger und deren spezifischem CO2-Ausstoß.
Die untere Tabelle zeigt insbesondere den spezifischen Energieinhalt verschiedener Heizstoffe mit dem spezifischen CO2-Ausstoß.
Daraus erkennt man, dass Wasserstoff bzw. wasserstoffreiche Kohlenstoffverbindungen spezifisch energiereicher sind, und natürlich gleichzeitig weniger klimarelevant, da statt CO2 H2O erzeugt wird.
Daher rührt die Klimafreundlichkeits-Reihenfolge H2 > Methan (CH4, Gas) > Benzin > Kohle.